Kurzzeittherapie

Diese spezielle Art der lösungsorientierten Gesprächsführung wurde erstmals von Steve de Shazer und Insoo Kim Berg im Jahre 1982 vorgestellt. Hier steht nicht nur das Problem im Fokus, sondern vielmehr die Lösung.

Jeder Mensch durchlebt Höhen und Tiefen, gerade in der „Tiefenzeit“ brauchen Sie eventuell jemanden, der mit Ihnen zusammen neue Wege beschreitet und Sie unterstützt. Die Kurzzeittherapie bietet sich hier an, wohin soll der Weg gehen, wie kann es mir wieder besser gehen, was kann ich ändern, das mein Leben wieder lebenswert oder einfacher ist?

Es geht hierbei um Ihre Ziele, Wünsche und vielleicht Hoffnungen, die jeder in uns trägt. Ich begleite und unterstütze Sie dabei IHREN Weg zu finden, denn jeder ist anders.

Die Dauer des Therapieweges entscheiden SIE.